© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem 2013
Aktuelles aus unserer Gemeinde gibt es auch auf Facebook! Klicke auf das Facebook-Logo!
Aktuelles Neuer Konfirmandenkurs mehr…… Gottesdienste mehr…… Erzählcafe mehr…… Reisebericht aus Nigeria mehr….. Neu auf unserer Homepage  Spendenprojekt „Licht“ mehr…… Sternstunden mehr Reisebericht Nigeria mehr…..
J
Hier geht‘s zu unserem aktuellen Spendenprojekt. Klicke auf das Logo „Lieblingsplatz“
Wir sind für sie da – auch in Zeiten von Corona Wir dürfen zwar unsere Kirche nicht mehr öffnen wegen des Versammlungsverbots: Sie können uns jedoch erreichen: -  über das Telefon, -  per mail (pfarramt.kassel-dreifaltigkeitskirche@ekkw.de) oder facebook. Zu folgenden Zeiten sind wir auf jeden Fall persönlich am Telefon: Montags von 16.00-17.30 Uhr                                                         (Telefon: 32510 Pfarrer Nolte) Dienstags von 16.00-18.00 Uhr                                                             (Telefon: 3162224 Frau Stroth-Rother) Mittwochs von 15.00-18.00 Uhr                                                         (Telefon: 3162224 Vikarin Dawin) Gerne können Sie es auch zu anderen Zeiten anrufen oder sie können auch auf den Anrufbeantworter sprechen, wir rufen sie zurück. Nehmen Sie Kontakt auf: - Falls Sie zur Risikogruppe gehören und Hilfe brauchen - Wenn Sie einfach jemanden zum Reden brauchen - Sie können gerne auch ihre Gebetswünsche schicken. Wir bringen Sie in der Kirche vor Gott      und entzünden eine Kerze zu Ihrem Gebetswunsch. Pfarrer Nolte und Vikarin Dawin sprechen auch gerne ein Gebet mit Ihnen am Telefon. Schauen Sie auch immer mal wieder auf unserer facebook-Seite vorbei. Da gibt es Bilder und Texte aus unserer Kirche zum Mutmachen, Trösten und Nachdenken   Bis wir wieder zusammen in unserer Kirche Gottesdienst feiern können, gibt es jeden Sonntag um 9.30 Uhr einen schönen Gottesdienst im ZDF und eine Andacht aus unserer Landeskirche auf der Internetseite: www.ekkw.de Oder feiern Sie einfach einen Gottesdienst am Küchentisch. Eine Anleitung finden Sie hier.  Rund um die Uhr ist für sie auch die Telefonseelsorge da  unter Tel. 0800/111 0 111 und 0800/111 0 222    www.telefonseelsorge.de Glockenläuten in Zeiten der Pandemie      Ab Samstag, den 28.03.2020 läuten  abends um 19:30 Uhr die Glocken der evangelischen und katholischen Kirchen für 5 Minuten zum Gebet. Viele Menschen stellen zu dieser Zeit auch eine brennende Kerze in ihre Fenster zum Gedenken an die Kranken und die, die ihnen helfen. Wir laden Sie ein ihre Gedanken, Ängste und Sorgen in dieser Zeit vor Gott zu bringen.   Du, unser Gott, was wir bisher weit weg von uns glaubten hat uns erreicht: ein Virus, das so bedrohlich ist, dass es die gewohnte Ordnung im Land durcheinanderbringt und unser Leben spürbar einschränkt. Viele von uns haben Angst vor dem, was noch werden kann. Viele wissen nicht, wie sie schaffen sollen, was nun verlangt ist. Viele bangen um ihre wirtschaftliche Existenz. Gott, alles ist so ungewohnt, und wir können nicht einmal mehr zusammenkommen, um uns im Gottesdienst stärken zu lassen. Wir denken an die Infizierten, die in Quarantäne warten, was auf sie zukommt: Lass sie den Beistand erhalten, den sie brauchen. Wir bitten dich für die Erkrankten, die um ihr Leben kämpfen müssen: Halte deine Hand schützend über sie und bewahre denen, die sie behandeln und die sie pflegen ihre Kraft und Menschlichkeit. Wie gut, dass so Viele ihr Wissen einsetzen, um das Virus zu bekämpfen: Lass ihre Erkenntnisse allen Menschen zugutekommen, und gib denen, die jetzt entscheiden müssen, wie es weitergeht, Weisheit, Mut und einen Blick für die, deren Leben sich dadurch ändert. Gott, stärke den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft, weite unseren Blick für die, die uns gerade jetzt brauchen, und lass uns über die Sorge um das eigene Leben nicht die vergessen, die schlimmer dran sind, die keine Hilfe erfahren, die an den Grenzen Europas um ihr Überleben kämpfen. Bring uns in dieser Krise zur Einsicht für das, was im Leben wirklich zählt, und weck in uns Kräfte zum Guten. Sylvia Bukowski Quelle: www.reformiert-info.de